Vegane Haarseife ohne Palmöl von Golconda

Ansicht als Raster Liste

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Golconda Haarseifen: vegan & palmölfrei

Die natürlichen Haarseifen von Golconda sind komplett vegan und palmölfrei. Im Herstellungsprozess verzichtet Golconda auf alle umweltbelastenden Stoffe und Prozesse, die der Tierwelt unmittelbar schaden.

Dabei wirkt sich insbesondere der Anbau von Palmbäumen zur reinen Gewinnung von Palmöl hochgradig vernichtend auf zahlreiche Ökosysteme aus. Die meist irreparablen Folgen wurden bereits ausreichend dokumentiert. Aus diesem Grund verwenden das junge Start-up für seine Produkte konsequent kein Palmöl.

Haare & Kopfhaut entgiften

Sie sind auf der Suche nach einer unkomplizierten Haarpflege ohne extra Zeitaufwand? Die Golconda Haarseifen könnten Ihre Lösung werden, weil sie ohne großen Aufwand die künstlichen Shampoos in der täglichen Routine ersetzen.

Doch Achtung: Die wiederholte Verwendung künstlicher Haarpflegeprodukte kann die Effektivität der Haarseifen beeinträchtig. Dadurch könnte es vorkommen, dass die ersten Anwendungen unbefriedigende Resultate ergeben.

Dieser Effekt erklärt sich folgendermaßen: Nach einer Haarwäsche mit herkömmlichen Shampoos bleiben Rückstände diverser Stoffe im Haar zurück. Diese bilden eine beständige Schicht und blockieren den Zugang zu den natürlichen Nährstoffen (z.B. das menschliche Sebum aus den Hauttalgdrüsen). Die vollständige Entfernung kann einige Wochen beanspruchen.

Golconda: Umstellung auf Haarseife

Haare waschen mit Naturseife – so geht’s

  1. Die Seife direkt auf den nassen Haaren verreiben. Eine kleine Menge reicht, um die Haare ordentlich zu waschen.
  2. Die aufgetragene Seife in Haare und Kopfhaut einmassieren. Es entsteht ein cremiger Schaum, der sich ganz leicht über die gesamte Haarlänge verteilen lässt.
  3. Haare gründlich mit klarem Wasser ausspülen.
  4. Vermeiden Sie einen zu langen Kontakt der Haarseife mit Wasser. Verwenden Sie einen eine Seifenschale mit Rillen oder Löchern, damit das Restwasser aus der Seife abfließen kann.

Die Umstellung zur Haarseife wird Ihnen eine neue Welt öffnen, in der Kräuter und reine Pflanzenöle statt Silikone und künstlicher Stoffe Ihre Haare pflegen.

Wenn Sie die Haare täglich kämmen und föhnen, stressen Sie die Haarstruktur. Das Gleiche passiert mit heißem Wasser. Die Schuppenschicht kann sich bei hohen Temperaturen öffnen, was die Haare strohig und spröde aussehen lässt. Eine Spülung mit kaltem Wasser nach dem Waschen bewirkt, dass die Schuppenschicht sich wieder schließt. Für eine angenehme Haarwäsche reicht ein kurzes kaltes Auswaschen am Ende.

Bestellen Sie die natürlichen Haarseifen von Golconda im StarAroma Online Shop– Ihr Spezialist für echte Bio- und Naturkosmetik.