Zuverlässiger Sonnenschutz ohne Mikroplastik von ANNEMARIE BÖRLIND

SUN CARE
Ansicht als Raster Liste

12 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

12 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

ANNEMARIE BÖRLIND - Unbeschwert die Sonne genießen

Die Sonne ist lebendig, spendet Wärme und steigert unser Wohlbefinden. Doch leider gehen von hautschädigenden UV-Strahlen große Gefahren aus. Mit einem wirkungsvollen Schutz für Ihre Haut können Sie die Sonne dennoch unbeschwert genießen. Hautverträgliche Sonnenfilter und der Extrakt der Kombu-Alge verhindern Sonnenbrand. Ein Sanddorn-Komplex und Vitamin E sorgen für eine gesunde Zellaktivität. Nach dem Sonnenbaden versorgen die AFTER SUN Produkte Ihre Haut mit Feuchtigkeit und Pflege.

Es gibt wohl kaum etwas Wohltuenderes, als warme Sonnenstrahlen nach dunklen Wintermonaten auf der Haut zu spüren. Wir brauchen die Sonne und die Wärme für die Gesundheit, sie weckt die Lebensgeister und steigert das Wohlbefinden, indem sie den gesamten Stoffwechsel aktiviert. Die Blutzirkulation wird angeregt, die haut wird vermehrt mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, es findet eine erhöhte Zellteilung statt und die Ausschüttung bestimmter Hormone wird unterstützt. Außerdem wird durch die UVB Strahlen, das für die Knochenbildung notwendige Vitamin B gebildet.

Kritisch wird es, wenn die sonnenungewohnte und ungeschützte Haut zu hoher Sonnenbelastung ausgesetzt wird, um möglichst schnell die begehrenswerte Bräune zu erreichen. Dies kann nämlich zu:

  • Sonnenbrand,
  • Austrocknung der Haut
  • Vermehrter Faltenbildung
  • Vorzeitiger, lichtbedingter Hautalterung führen.

ANNEMARIE BÖRLIND Zuverlässiger Sonnenschutz ohne Mikroplastik

Alle ANNEMARIE BÖRLIND Sonnenpflege Produkte können Sie sowohl für Ihr Gesicht als auch Ihren Körper verwenden. Sie bieten zuverlässigen Sonnenschutz und Sie können darauf vertrauen, dass die komplette SUN CARE Serie frei von Mikroplastik, Mineralölen, Parabenen und Silikonen ist. ANNEMARIE BÖRLIND SUN verzichtet bewusst auf Sonnenschutzfilter wie Oxybenzon und Octinoxat. So kann sichergestellt werden, dass diese Wirkstoffe nicht über die Haut ins Meerwasser gelangen und dort zu schädlichen Effekten wie die sogenannte »Korallenbleiche« führen. Darüber hinaus ist die BÖRLIND Sonnenreihe ohne Nanopartikel konzipiert. Denn auch diese stehen in Verdacht, Gewässer und darin befindliche Organismen zu schädigen.

Sonnencreme & Hautpflege von ANNEMARIE BÖRLIND

Sie wünschen sich eine gepflegte, strahlende Sommerhaut? Dann entdecken Sie die Sonnenschutz-Produkte von ANNEMARIE BÖRLIND. Sie bietet hochwertige Pflegeprodukte, die Sie zuverlässig vor Sonnenbrand und sonnenbedingter Hautalterung schützen.

Sie suchen nach einer Sonnencreme, die vegan ist? Viele der BÖRLIND Sonne-Produkte basieren auf rein pflanzlichen Wirkstoffen: Mit der SUN ANTI AGING Sonnencreme und der AFTER SUN Beruhigende Lotion haben Sie einen umfassenden sowie veganen Sonnenschutz. Für empfindliche und unreine Haut eignet sich eine Variante auf Gelbasis. Probieren Sie dazu unser veganes SUN CARE Fluid sowie unser AFTER SUN Kühlendes Gel. Lassen Sie sich im StarAroma Naturkosmetik Online Shop inspirieren und schenken Sie Ihrer Haut die Sonnenpflege, die sie verdient.

Die Sonne ohne Reue genießen – Unsere Empfehlung für den Aufenthalt in der Sonne
  • Aufenthalt in der Sonne zwischen 10:00 und 16:00 vermeiden.
  • In den ersten Tagen ist ein Schutzfaktor von mindestens 20 ein Muss.
  • Die Höhe des Sonnenschutzes bezieht sich auf die Auftragsmenge von 2 mg pro Quadratzentimeter. Dies entspricht etwa 35 g (6 Teelöffel) für den Körper eines Erwachsenen. Eine geringere Menge bedeutet eine deutliche Reduzierung der Schutzleistung.
  • Augen mit einer Sonnenbrille mit UV-Schutz Gläsern schützen.
  • Sonnenschutz 20-30 Minuten vor dem Sonnenbaden auftragen.
  • Nach Ablauf der Schutzzeit aus der Sonne gehen.
  • Die Eigenschutzzeit ist nur einmal täglich wirksam und kann durch wiederholtes Auftragen nicht verlängert werden.
  • Mehrfach auftragen, um den Lichtschutz aufrecht zu erhalten, insbesondere nach dem Aufenthalt im Wasser.
  • Sonnenschutzmittel großzügig auftragen. Geringe Auftragsmengen reduzieren die Schutzleistung.
  • Babys und Kleinkinder vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Für Babys und Kleinkinder schützende Kleidung sowie Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor (LSF größer als 25) verwenden.
  • Auch Sonnenschutzmittel mit hohen Lichtschutzfaktoren bieten keinem vollständigen Schutz vor UV-Strahlen.
  • Kontakt mit Augen und Textilien vermeiden, dauerhafte Flecken möglich.

Die Strahlung

Einen besonderen Einfluss auf die Haut nehmen die langwelligen UVA und kurzwelligen UVB Strahlen.

UVA-Strahlen: Da das langwellige UVA Licht tiefer in die Haut eindringt, kann es zu Schädigungen von kollagenen und elastischen Fasern kommen. Das Feuchtigkeitsbindevermögen wird vermindert, die Geschmeidigkeit, Spannkraft und Elastizität der Haut lässt nach. UVA Strahlen lösen eine direkte Pigmentierung aus, die jedoch nur einen schwachen UV-Schutz bindet.

UVB-Strahlen: Da das kurzwellige UVB Licht in die Basalzellenschicht eindringt, stimuliert es die indirekte Pigmentierung (Bräune) durch Melanin Neubildung. Gleichzeitig fördert es die Ausbildung einer „Lichtschwiele“ durch die Verdickung der Hornschicht. Ein „Zuviel“ an UVB-Strahlung führt zu Sonnenbrand und zu Zerstörung von Zellen.

UVC-Strahlen: Da diese Strahlen sehr kurzwellig sind, kommen sie nicht bis Erdoberfläche.