Handgefertigte Aleppo Seifen

Ansicht als Raster Liste

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Aleppo Seife: Olivenölseife mit Lorbeeröl

Aleppo Seife wird seit über 1300 Jahren in und um Aleppo hergestellt. Aufgrund der aktuellen politischen Lage wird die traditionelle Aleppo Seife auch außerhalb Syriens hergestellt.

Aleppo Seife ist ein reines Naturprodukt ohne chemische, synthetische oder tierische Zusätze und frei von Farb- und Konservierungsstoffen. Der Grund dafür liegt in den alten, überlieferten Rezepten. Damals arbeiteten die Seifensieder nicht mit Zusatzstoffen, sondern stellten reine Naturseifen her. In den heutigen Seifensiedereien in Aleppo werden diese traditionellen Rezepte beibehalten und die Seifen nach ihnen hergestellt.

Aleppo Seife und ihre Inhaltsstoffe

Die Aleppo Seife hat eine antibiotische und feuchtigkeitsspendende Wirkung und zeichnet sich durch einen dezenten exotischen Duft aus. Aleppo Seife reinigt und pflegt die Haut zugleich und wird aus Olivenöl und einem variablen Anteil an Lorbeeröl hergestellt. Grundsätzlich gilt: Je höher der Anteil des Lorbeeröls, desto teurer und wertvoller ist die Seife.

Ideal für die tägliche Pflege von Haut und Haar

Olivenöl unterstützt die Selbstregulierungsfunktion der Haut und damit die Hautatmung. Die einfach ungesättigten Fettsäuren im Olivenöl sind unserem Hautfett sehr ähnlich. Es wird von der Haut gut aufgenommen und verbindet sich mit dem körpereigenen Schutzmantel der Haut. Das Öl dringt in tiefere Hautschichten ein und bindet dort die Feuchtigkeit. Die Haut kann atmen und schwitzen, verliert aber keine Feuchtigkeit. Es eignet sich daher für die Reinigung und Pflege von zarter Babyhaut ebenso wie für reife, empfindliche Haut und beugt der Faltenbildung vor. Lorbeeröl ist antiseptisch und hat eine gute antibakterielle Wirkung.

Grundsätzlich kann die Aleppo Seife für den Körper und für die Haare verwendet werden. Einen Überblick wie Sie die Naturseife am besten einsetzen können, haben wir für Sie zusammengestellt.

  • Aleppo Seifen werden am häufigsten zur Körperreinigung werden, sowohl für die Hände als auch für den restlichen Körper eignet sich die Seife optimal.
  • Sie können auch bei der Haarwäsche auf die Aleppo Seife zurückgreifen. Beachten Sie allerdingst, dass die Haare Zeit brauchen bis sie sich an die neue Pflege gewöhnt haben. Sie müssen sich erst umstellen und können anfangs auch etwas struppig wirken. Spezielle Aleppo Haarseifen enthalten zusätzliche ätherische Öle und geringeren Lorbeerölanteil und sind daher geeigneter zum Haarewaschen.
  • Sie können auch ein Vollbad mit der Aleppo Seife genießen. Dabei pflegen Sie Ihre Haut und inhalieren zugleich die ätherischen Öle mit dem warmen Wasser.